Dachbedieneinheit (Innenleuchte) R230: :
z.B. SL55AMG: 230.474 - 7/2002

sl55amg-dbe.htm: Letzte Änderung am 23.04.2016 / 27.09.2015 / 22.04.2015 Copyright Dr. Hans Hehl
(Bilder soweit nicht extra gekennzeichnet in Eigenanfertigung)
Impressum gem. TMG Paragraph 5/6

Startseite www.hanshehl.de - Stichwörterverzeichnis Webseite
Motor M113.992 R230 - Stichwörterverzeichnis R230
Die Webseiteninhalte bieten nur die Hilfe zur Selbsthilfe und sind keine Anleitung zur Reparatur, nur eine Literatursammlung. Emails werden nicht beantwortet, es gibt keine Zugangsdaten! Das gilt nicht für mir bekannte Clubmitglieder bzw. meine Teileangebote.

Arbeiten am Fahrzeug erfordern fachliche Kompetenz und die Ehrlichkeit, die eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen oder besser die Finger davon zu lassen bzw. in die Werkstatt zu gehen. Alle Angaben nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr und Haftung!

Etliche Hinweise können unter Umständen bei fehlerhafter Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen. Es wird daher ausdrücklich jede Haftung dafür abgelehnt. Der Ausführende trägt das alleinige und uneingeschränkte Risiko.
Übersicht DBE Dachbedieneinheit (Innenleuchte) Typ 230:

1. Einführung:
2. EPC-Net:
3. Schaltplan Dachbedieneinheit N70 (Innenleuchte):
4. Dachbedieneinheit DBE (N70) aus-, einbauen:
5. Dachbedieneinheit DBE (N70) zerlegen:
5.1 Lüfter und Temperatursensor:
5.2 Zwei Innenluftsensoren Typ 230.4:
6. Test: Temperatursensor (NTC-Widerstand):
7. Reparaturidee: Temperatursensor (NTC-Widerstand):
8. Diagnose: Fehlermeldungen:
1. Einführung: top

Die Dachbedieneinheit DBD (N70, Innenleuchte), neue Nummer A2308201801 Farbnummer 9051 (alt: A2308201301 9B51) - 391,18 Euro ohne MwSt. ist nicht nur eine einfachen Deckenleuchte mit Schalter, sondern enthält eine komplexe Elektronik. Ein kleiner Lüfter saugt die Innenluft an. Ein Temperatursensor misst die Temperatur.

Sie wertet zusätzlich den Endschalter S69/1 der Dachhydraulik (Variodach) aus.
SL55AMG SL55AMG SL55AMG
Ich erhielt von Klaus (Oelbaron - SL-r230-forum.de) eine defekte Dachbedieneinheit (Herzlichen Dank!) A2308201301 9B51, bei der der Temperatursensor defekt ist. Die Diagnose zeigte bei der defekten Dachbedieneinheit den Fehler B1888 und daher wurde eine neue Einheit in das Fahrzeug eingebaut.
2. EPC-Net: Gruppe 82 / 165 / 6: Innenleuchte (Dachbedieneinheit DBE N70): top

bis Fahrgestell: F089503 bis 30.07.2004 ausgenommen Modelljahr 805

Bild-Nr.10: Innenleuchte Dachbedieneinheit A2308201801 - 391,18 Euro ohne MwSt., z.B. mit Farbnummer 9B51 Anthrazit:
bei allen R230-Modellen verbaut: 454,458,470,456,467,471,472,474,475,476,477,479
SL55AMG
Bild-Nr.15: Glühlampe 12V, 5W, mit Drahtenden: N00000000853, Zubehörhandel
Bild-Nr.905: Gehäuse 6 Pin X25/8: A0355454628 - 2,65 Euro ohne MwSt.
Bild-Nr.907: Gehäuse 6 Pin MQS X25/8: A0355454528 - 2,65 Euro ohne MwSt.
Bild-Nr.906: EL Leitung 0,5 mm2 MQS A0005404505 - 2,61 Euro ohne MwSt.
SL55AMG SL55AMG
3. Schaltplan Dachbedieneinheit DBE (N70) / Endschalter S69/1: top

Schaltplanübersicht: PE54.21-P-2107KA
Schaltplan: PE54.21-P-2107-97KA
Inhaltsverzeichnis Funktionsbeschreibung Innenbeleuchtung (IBL): GF82.20-P-0998R

Übersicht Systembauteile Innenbeleuchtung (IBL): GF82.20-P-9998R

Innenbeleuchtung (IBL) Funktion: GF82.20-P-0002R

Innenbeleuchtung (IBL) Anordnung der Bauteile: GF82.20-P-0002-01R

Leseleuchten ein-/ausschalten Funktion: GF82.20-P-2032R

Deckenleuchte ein-/ausschalten Funktion: GF82.20-P-2033R

Innenleuchten dimmen Funktion: GF82.20-P-3002R

Außenlichtabhängige Steuerung der Innenbeleuchtung Funktion: GF82.20-P-3003R

Innenbeleuchtung durch Einbruch-Diebstahl-Warnanlage (EDW) einschalten Funktion: GF82.20-P-2007R

Steuergerät Dachbedieneinheit Aufbau: GF82.20-P-4101-03R

Steuergerät Dachbedieneinheit Funktion: GF82.20-P-4101-02R
4. Dachbedieneinheit DBE (N70) : top

Dachbedieneinheit aus-, einbauen: AR82.20-P-1000R

Das Ausklipsen ist etwas problematisch. 15 mm weit vom Rand des schwarzen Oberteils auf beiden Seiten mit einem Kunststoffspatel die Dachbedieneinheit etwas vom Dachhimmel abheben. An den mit einem roten Pfeil gekennzeichneten Stellen (1. Bild) mit einem dünnen Schraubendreher die Klammer nach innen drücken und die DBE nach unten und zu sich vorsichtig herausziehen, damit die hinteren Zapfen nicht abbrechen.
SL55AMG SL55AMG SL55AMG SL55AMG SL55AMG SL55AMG SL55AMG SL55AMG
5. Dachbedieneinheit DBE (N70) zerlegen: top

Auf der Rückseite sind 9 Schrauben (Torx10) zu entfernen.
SL55AMG
Dann kann die Rückwand einfach nach oben abgenommen werden. Die Platine liegt mit der Oberseite nach unten in der Vorderseite der Dachbedieneinheit. SL55AMG SL55AMG SL55AMG SL55AMG
5.1 Lüfter und Temperatursensor:

Auf der Platine befindet sich ein kleiner Lüfter, der die Innenluft vom Fahrzeug ansaugt. Im Luftstrom befindet sich ein Temperatursensor, ein temperaturabhängiger NTC-Widerstand (Negative Temperature Coefficient), ein Heißleiter, dessen Ohmwert das Steuergerät N70 misst.

Dieser Widerstand hatte sich von den Anschlussdrähten gelöst. Es zeigt sich wieder eine nicht nachhaltige Konstruktion, da die ganze Einheit in den Müll wandern würde.
SL55AMG SL55AMG SL55AMG
5.2 Zwei Innenluftsensoren Typ 230.4: top

Zusätzlich zum Temperaturfühler (N70b1) in der Dachbedieneinheit (N70) befindet sich ein zweiter Temperaturfühler (N22b1) in der Klima-Regeleinheit KLA (N22).

siehe auch Temperaturwählrad

Temperaturfühler Innenluft:

Übersicht: GF83.57-P-2115R

Funktion: GF83.57-P-2115-02R
6. Test: Temperatursensor (NTC-Widerstand): top

Da die Anschlussdrähtchen zu kurz waren, lötete ich den Widerstand auf einen Rest einer Lochrasterplatine und setzte zwei Anschlussdrähte dazu. So können Abgreifklemmen zum Messen des Widerstandes angesetzt werden.

Der Temperatursensor (Heißleiter) hat bei Raumtemperatur einen Widerstand von etwa 10 KOhm, haucht man ihn an, sinkt der Wert sofort auf etwa 9 KOhm. Er ist also funktionsfähig.

Bei Fa. Conrad gibt es so einen Mini-Heißleiter B57861S103F40 Typ R25 =10 KOhm bei 25 Grad C.) mit Epoxydharzumhüllten Kopf für 1,63 Euro inkl. MwSt. (Hersteller Epcos), Anschlussdraht-Stärke 0,25 mm

siehe Kennlinie - Heißleiter 8016 und Datenblatt

Gebrauchteil: Man findet bei ebay die gebrauchte Dachbedieneinheit A2308201301 z.B. im shop von TCC Herrmann, Technik Teile Center für Mercedes Benz, ca. 130 Euro inkl. MwSt., siehe , Tel.: +49 7333 953520 in 89150 Laichingen (E52, Ausfahrt Merklingen) , Heinrich-Kahnstr. 24.
SL55AMG SL55AMG SL55AMG
7. Reparaturidee: Temperatursensor (NTC-Widerstand): top

Die restlichen Stücke der Anschlussdrähte (rote Pfeile) lassen sich mit einer Pinzette durch die Lüfterwand nach außen ziehen. Der neue Sensor wird mit den Drähten von der Innenseite des Lüfters durch die Bohrungen nach außen geschoben und an den beiden äußeren Anschlüssen verlötet. Bei dickeren Anschlussdrähtchen müssten die beiden Löcher etwas aufgebohrt werden.

Allerdings ist der Lüfter mit der Kennzeichnung 9341706007, 09.05.2005 letztlich auch ein Problem.
SL55AMG
8. Diagnose: Fehlermeldungen: top

Mit der Diagnose kann die Dachbedieneinheit getestet werden (Fehler B1000 bis B1888).

Fehler B1887: Der Motor N70m1 (Lüftermotor Temperaturfühler Innenluft) läuft nicht.
Fehler B1888: Der Wert des Temperatursensors N70b1 (Temperaturfühler Innenluft) ist unplausibel.

Valid HTML 4.01! Validation für HTML 4.01 - diese Seite validieren:

zurück zum Anfang top