6. Teil: Getriebespülung Automatisches Getriebe 722.6,
z.B. SL55AMG 230.474 - 7/2002

sl55amg-1.htm: Letzte Änderung am 30.10.2016 / 11.06.2015 / 17.02.2015 / 12.07.2014 / 17.11.2013 / 30.10.2009 Copyright Dr. Hans Hehl
(Bilder soweit nicht extra gekennzeichnet in Eigenanfertigung)
Impressum gem. TMG Paragraph 5/6

Startseite www.hanshehl.de - Stichwörterverzeichnis Webseite
Motor M113.992 R230 - Stichwörterverzeichnis R230

Die Webseiteninhalte bieten nur die Hilfe zur Selbsthilfe und sind keine Anleitung zur Reparatur, nur eine Literatursammlung. Emails werden nicht beantwortet, es gibt keine Zugangsdaten! Das gilt nicht für mir bekannte Clubmitglieder bzw. meine Teileangebote.

Arbeiten am Fahrzeug erfordern fachliche Kompetenz und die Ehrlichkeit, die eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen oder besser die Finger davon zu lassen bzw. in die Werkstatt zu gehen. Alle Angaben nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr und Haftung!

Etliche Hinweise können unter Umständen bei fehlerhafter Ausführung zu erheblichen Folgeschäden führen. Es wird daher ausdrücklich jede Haftung dafür abgelehnt. Der Ausführende trägt das alleinige und uneingeschränkte Risiko.
A) Allerlei: top
1. Automatikgetriebespülung:
1.1 neue Führungsbuchse:
1.2 Führungsbuchse undicht (Pkw 220CDI):
1.3 Steckerproblem:
2. neues Spülgerät (Tim Eckart) Spülung 2014:
1. Teil: Grundlagen Getriebe 722.6##, z.B. G55AMG/SL55AMG:
2. Teil: Elektro-Hydraulik Getriebe 722.6##, z.B. G55AMG/SL55AMG:
3. Teil: Gangwechsel: Grundlagen/Funktionen: 722.6## 230.474 SL55AMG:
4. Teil: Adaption AG 722.6## z.B. 230.474 SL55AMG:
5. Teil: Getriebespülung Typ 463.270, z.B. G55AMG:
6. Teil: Getriebespülung Typ 230.474, z.B. SL55AMG:
7. Teil: Automatikgetriebe 722.6: Öl, Ölwechsel, Ölstand:
8. Wählhebelmodul 722.6:
1. SL55AMG (230.474) Spülung des Automatikgetriebes: 722.643, 5-Gang: top

Im SL-R230-Forum (Bari) empfohlene Werkstatt mit T.E-Ölspülung: http://www.ksautoservice.de/
Nach 60.000 km soll zwar das Automatikgetriebeöl gewechselt werden. Man kann aber auch eine Spülung bei Mercedes durchführen lassen:
Automatische Getriebe und Wandler spülen: AR27.55-P-0100A
Nach über 5 Jahren kann auch eine Spülung des Automatikgetriebes nach der Methode Tim Eckart sinnvoll sein. Es wird am oberen Anschluss am Getriebeölkühler das Spülgerät eingeschleift.

Auf seiner Webseite www.automatikoelwechselsystem.de findet man einen hervorragenden Bericht über diese Methode.
SL55AMG SL55AMG SL55AMG SL55AMG
Bei meinem SL55AMG 7/2002 mit 58.000 km zeigten sich bei der 1. Getriebe-Ölspülung am 19.04.2008 im Öl leichte Schlammbildung und Abriebteilchen von Buntmetall. Dies entspricht laut Dokumentation von Mercedes normalem Verschleiß . Am Magnetplättchen A1693710003 (8,26 Euro ohne MwSt.) waren keine Metallspäne. SL55AMG SL55AMG SL55AMG
Ein neuer Filter A1402770095 - 13,91 Euro ohne MwSt. und eine saubere Ölwanne mit neuer Dichtung A1402710080 - 6,76 Euro ohne MwSt. sind auch dabei, aufgefüllt wurde das Automatikgetriebeöl Fuchs ATF 4134, das von Mercedes mit der Vorschrift 236.14 freigegeben ist, siehe

SI00.40-P-0014A vom 23.10.2013 und BB00.40-P0236-14A und BB00.40-P0231-01A

Von Mercedes wird das Öl A0019896803-13 - 14,50 Euro ohne MwSt. geliefert, Stand Mai 2014

Eine Liste der von Mercedes freigegebenen Betriebsstoffe gibt es hier: bevo.daimler.com

Für das 7-Gang-Getriebe 722.9XX darf nur noch ATF 134 verwendet werden.
SL55AMG SL55AMG SL55AMG
1.1 neue Führungsbuchse: gleich beim Typ 230, 463 mit Getriebe 722.6 top

Führungsbuchse erneuern: SL55AMG: 5-Gang-Getriebe 722.6 AR27.19-P-0230A

Steckkupplung trennen, zusammenstecken: AR27.10-P-0500-01H

Eine neue Führungsbuchse (A2035400253 - 5,55 Euro ohne MwSt.) für den Stecker zur Elektrohydraulischen Steuereinheit am Automatikgetriebe 722.6XY ist kein Luxus (SI27.00-P-0003A).

Dabei kann man gleich kontrollieren, ob die Führungsbuchse dicht ist. Sonst gelangt Öl über den Kabelbaum bis ins Getriebesteuergerät, wie die Bilder bei einem 220CDI-Pkw zeigen.

Wird die Schraube der Führungsbuchse zu fest angezogen, dreht sich beim nächsten Getriebe-Ölwechsel die Mutter im Kunststoff mit und man muß einiges am Automatikgetriebe abschrauben.

Die nicht mehr einzeln lieferbaren O-Ringe haben die Abmessungen 36.10x3.4 und 31.10x2.8 mm.
SL55AMG SL55AMG SL55AMG
1.2 Führungsbuchse undicht (Pkw 220CDI): top

Getriebesteuergerät verölt: Was passiert, wenn die Führungsbuchse undicht wird, zeigen die Bilder vom verölten Getriebesteuergerät EGS52 von Siemens (A0305452032) bei einem Pkw: 220CDI, Bj. 2001, 110.000 km, das aber noch funktionierte.
Automatikgetriebe Automatikgetriebe Automatikgetriebe
Das Automatiköl wandert am Kabelbaum bis zum Getriebe-Steuergerät im Motorraum hoch (Kapillarkräfte). Das Steuergerät wurde geöffnet, mit Bremsenreiniger gesäubert und funktionierte auch ohne Öl. Automatikgetriebe Automatikgetriebe
1.3 Stecker-Problem:

Wird die Schraube der Führungsbuchse beim Kundendienst zu fest angezogen, dreht sich beim nächsten Getriebe-Ölwechsel die Mutter im Kunststoff mit und sie kann nicht ausgebaut werden. Eventuell hilft da dann Kältespray, um die Schraube zu lösen. Der Kunststoff wird in der Kälte dann auch härter.

Wenn es nicht geht, muß man einiges am Automatikgetriebe abschrauben und die gesamte Elektrik-Kunststoffplatte A 140 270 08 61 - 135,58 Euro ohne MwSt. wechseln. Dies war bei einem SL55AMG notwendig, wie die Bilder zeigen.
Getriebe 722.6XY Getriebe 722.6XY Getriebe 722.6XY Getriebe 722.6XY Getriebe 722.6XY Getriebe 722.6XY
Getriebe 722.6XY Getriebe 722.6XY
2. neues Spülgerät (Tim Eckart) Spülung 2014:

Bei einem SL55AMG mit über 100.000 km machte Tim Eckart am 5. Juli 2014 eine erste Getriebespülung. Inzwischen wird das neue Spülgerät von der Fa. Leitenberger hergestellt und auch eine Temperaturanzeige ist dazugekommen.
Getriebe 722.6XY Getriebe 722.6XY Getriebe 722.6XY Getriebe 722.6XY
Auch die kurzen Anschraubadapter, die oben am Rücklaufanschluss des Ölkühlers (Wärmetauscher) und an der Leitung angeschlossen werden, sind neu. An diese werden dann die Leitungen zum Spülgerät angesteckt. EPC-Net Kühler R230 Getriebe 722.6XY Getriebe 722.6XY Getriebe 722.6XY Getriebe 722.6XY
Seltsam: die Gummidichtung des Getriebedeckels war zusätzlich mit Dichtungsmasse versehen. Das Öl war sehr dunkel. Die Spülung war also notwendig. Getriebeölspülung 05.07.2014 - 16.06 Getriebe 722.6XY Getriebe 722.6XY Getriebe 722.6XY
Im SLK- und R129-Club sowie im SL-R230-Forum wurde für die Getriebespülung die Fa. Peter Böhmer in 52249 Eschlingen, Tel.: 02403-5571993 lobend erwähnt.

weitere Adresse: Auto Anft in Bochum Autobahnabfahrt 43 Bochum Riemke (Hinweis von Jan, X-M-P im sl-r230-forum.de).

Die Fa. KFZ-Riegel in Augsburg, Hirblingerstr. 86, hat das Gerät von Tim Eckart und ist zu empfehlen.

Die Messung des Ölstandes im Automatikgetriebe mit einem Messstab ist hier beschrieben.
Stellungnahme von Tim Eckart: siehe auch http://www.automatikoelwechselsystem.de/uploads/media/Kundenliste_1.pdf

Ich bin mit meinen Automatikölwechselsystemen und meinem Reiniger seit vielen Jahren Lieferant bei der Daimler AG mit der NR:16521916 und bei der ZF-AG sowie Fuchs-Öl usw.. Mein Automatikgetriebereiniger hilft z.B. Getriebe bei Glykolverseuchung zu retten. Verständlich das mich viele Getriebeinstandsetzer, die nur auf das schnelle Geld aus sind, hassen! Zu meinen Kunden der Spülgeräte gehören die AMG in Affalterbach, die Daimler Werksreparaturen Sindelfingen und Untertürkheim, viele Niederlassungen und MB Händler in Europa und Naher Osten, Prüf und Testinstitute.
Erst heute hat wieder eine Deutsche Daimler NL bei mir ein Spülgerät gekauft. Ich habe eine Umgangsfreigabe der Daimler AG für den Reiniger Betreff Arbeitssicherheit. Ich hatte sogar schon den Reinigerspritzer im Auge und kann noch gut sehen... Ich habe diverse Test mit einlegen der Lamellen in den Reiniger gemacht, obwohl der Reiniger nur 4-5% der Ölmenge beigemischt wird. Ich habe von einem unabhängigen Prüfinstitut meinen Reiniger mit den Elastomeren vom MB Getriebe testen lassen.
Getestet wurden drei, für das Mercedes-Benz Automatikgetriebe stellvertretenden, Elastomere FKM +ACM+AEM. Zuerst der Reiniger unverdünnt 48 Std bei 60°. Das wäre so als wenn kein Öl im Getriebe ist und das Automatikgetriebe nur mit dem Reiniger befüllt wäre. Dann fährt man nur mit dem Reiniger (ohne Öl) im Getriebe 48 Std!!! Wird so wohl kaum funktionieren! Da bei diesen praxisfernen Test ACM+AEM stärker quollen, wurde dann mit diesen beiden Elastomeren ein zweiter Test gemacht, der näher an der Praxis ist. 90% Fuchs Titan ATF3353 und 10 % Automatikgetriebereiniger. In der echten Praxis sind das 400ml bis maximal 600ml Automatikgetriebereiniger bei Glykolverseuchung, was in etwa 4,5%-7,5% Zumischung zum Öl entspricht). Dieses Gemisch wurde dann 100 Minuten erhitzt. In der Praxis wird 15 Minuten gefahren, dann angeschlossen (10-30 Minuten) und dann 3 Minuten leer gepumpt. Der halbe Liter Restöl im Wandler wird ca. 30 Minuten (nach dem Ölfilterwechsel) später herausgespült. Bei diesem Test war die Volumenänderung bei nur noch 1-2%, welcher mit der Zeit auch wieder zurückgeht. In der echten Praxis wird die Volumenänderung bei unter 1% sein, da weniger % Beimischung und kürzere Einwirkzeit. Kritisch wäre es wenn die Elastomere schrumpfen würden. Dies ist aber nicht der Fall.

zurück zum Anfang top

Valid HTML 4.01! Validation für HTML 4.01 - diese Seite validieren: